WERDEN SIE MITGLIED IN DER COMMUNITY DER MEHR ALS 140.000 PODDER™

Sie injizieren sich jeden Tag Insulin oder nutzen eine herkömmliche Insulinpumpe, um Ihren Diabetes zu behandeln? In jedem Fall vereinfacht das zweiteilige Omnipod®-Insulin-Managementsystem die Insulintherapie und hilft Ihnen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

Das Omnipod®-System könnte die perfekte Lösung für Sie sein, ganz gleich, ob Sie unter Diabetes Typ 1, Diabetes Typ 2, Schwangerschaftsdiabetes oder verzögert auftretender, autoimmun bedingter Diabetes (LADA) leiden. Laut einer unabhängigen Studie gilt das Omnipod®-System als marktführende Pumpe für Kinder in den USA.1.

Bitte sprechen Sie zuerst mit Ihrem medizinischen Diabetes-Betreuer, um zu klären, ob Sie für das Omnipod®-Insulin-Managementsystem geeignet sind.

Patrick D. podder since 2014
Patrick D. Podder™ Seit 2014

Erste Schritte mit dem Omnipod®-System

Das Omnipod®-System ist sehr benutzerfreundlich, und die ersten Schritte sind ganz einfach! Wenden Sie sich einfach an den Insulet Kundendienst unter 0800 281248 (für Anrufe aus dem Ausland +43 72 088 3504) order Omnipod-AT@insulet.com.

Testen Sie den Probe-Pod

Sie wissen noch nicht, ob Sie Podder™ werden möchten? Probieren Sie einen kostenlosen, nicht funktionstüchtigen Probe-Pod zu Hause um zu erfahren, wie der Pod aussieht und auf der Haut beim Probetragen.


Der Pod ist bis zu 7,6 Meter Wassertiefe für bis zu 60 Minuten wasserdicht. (IPX8). Der PDM ist nicht wasserdicht.

1. Gemäß der dQ&A Q4 2017 Unabhängige Patientenuntersuchung, Folie 23. Der ateil von Eltern der Kindern den Vereinigten Staaten mit Typ-1-Diabetes und einer Insulinpumpe, die sich für das Omnipod®-System entschieden hatten, war höher als der mit anderen Pumpen.

2. Der Probepod ist nicht funktionsfähig und enthält keine Nadel oder Insulin, allerdings kann er bis zu drei Tage getragen werden.